European Karate
Das European Karate ist ein junger, moderner, dynamischer sowie an die europäischen Bedingungen und Bedürfnisse angepasster Karate-Stil. Grundbestandteile des Stils ist der kombinierte Fokus der Ausbildung auf Selbstverteidigung, Gesundheits- und Wettkampfsport.

Das European Karate wird dabei von mehreren unabhängigen Schulen in Deutschland, welche jeweils von einem Meister der Schule geleitet werden, betrieben. Jede Schule verfügt damit über einen oder mehre eigene Ausbilder. Die freundschaftliche Kooperation aller Schulen eint das Präsidium, das Organ welches für die operative und gemeinsame Entwicklung verantwortlich ist sowie der "Meister der Schulen", welcher gleichsam einem Hüter und Wächter, die Wurzel des Stils schützt sowie diesen repräsentiert.

Alle Dan-Träger treten regelmäßigen Abständen zu einem Austausch im "Dan-Kollegium" zusammen um in einem Dialog Entwicklungen und Ideen zu erörtern.

Obgleich die Methoden und Schwerpunkte der einzelnen Schulen nicht in jedem Fall gleich sind, gibt es klare gemeinsame Nenner. Diese spiegeln sich vor allem in der Beachtung der Prinzipien, gleicher Ausbildungsinhalte sowie dem Prüfungssystem wider. Zudem steht jeder Schüler in der Pflicht seine Schülergrad-Prüfungen bei mindestens drei verschiedenen Prüfern zu absolvieren.
Trainingslager Kienbaum 2017
06.-08.Oktober 2017

Peter Schmidt - Grappling
Dirk Rahmlow - Weltmeister 2009            
Robert Pausch - 5.Dan Sanda Kempo,3-facher                  Vollkontaktweltmeister
Andreas Middendorf - 6.Dan European Karate
39. Märkischer Fight-Day
25.November 2017 ab 10.00 Uhr in Groß Köris, Berliner Str. 75
Kickboxen Leicht- und Vollkontakt, Grappling,
Offen für alle Vereine, Verbände und Einzelstarter!
Köpenicker Sommer
Video vom Auftritt beim Köpenicker Sommer
Erfolgreiche Dan-Prüfungen am 17.12.2016
Unsere neuen Dan-Träger: Rainer Haesner 1.Dan
ReneĀ“ Vollmering 1.Dan
Tom Brandherm 1.Dan
Florian Göritz 1.Kyu
Roland Buchholz 1.Platz
beim " fightsport tournaments "